Startseite       |       Login       |       Kontakt       |       Impressum       |       Datenschutz
 
Link verschicken   Drucken
 

Gründung Kulturverein

Die Geschichte des Kulturvereins

Die Gründung:

Die Gründung des Vereins im Jahre 1999 geht auf eine Privatinitiative von Frau Dagmar Möller zurück. Zur Errichtung einer Festwiese hinter dem Feuerwehrhaus entwickelte sich im Jahre1998 eine Interessengemeinschaft, die sich zum Ziel setzte, einen Kulturverein oder ähnliches zu gründen. Frau Dagmar Möller sprach Bürger und Bürgerinnen des Ortes hierauf an. Es zeigte sich, dass das Interesse der Bevölkerung zur Bildung eines Vereins zur Belebung des kulturellen Lebens sehr groß war.

Auch von der Gemeinde wurde für das Vorhaben Hilfe und Unterstützung zugesichert.

Frau Winkler, Frau Möller, Frau Rentner, Frau Ackermann, Frau Tramp, Frau Stahlberg, Frau Eichhorn, Frau Seifert und Herr Rentner waren die ersten Akteure, um einen Verein in Wulkenzin ins Leben zu rufen. Da der Verein eine entsprechende Satzung benötigt, wurde über die Satzung des zukünftigen Vereins und der Name des Vereins heiß diskutiert. Satzungen anderer Vereine, Erfahrungen der Beteiligten aus anderen Vereinen sowie gesetzlicher Grundlagen wurden erörtert und die vorläufige Satzung festgelegt. Diese Satzung wurde dem Amtsgericht Neubrandenburg zur Eintragung in das Vereinsregister vorgelegt.

 

Der damalige Vorstand:

  • Vorsitzender: Dagmar Möller
  • Stellvertreter: Iris Rentner
  • Schatzmeister: Frank Rentner
  • Schriftführer: Doreen Tramp

 

Am 20.01.1999 war es dann soweit - es gab einen neuen Verein in der Gemeinde mit den Namen Kulturverein Wulkenzin e.V. Frau Möller war bis zum Jahr 2005 Vorsitzende des Vereins, danach wurde Herr Gädtke der Vorsitzende, der er bis zum heutigen Tag noch ist.

Termine
 

Nächste Veranstaltungen:

07.02.2019 - 17:30 Uhr