Herzlich willkommen in Wulkenzin

 
Stoppelfeld in der Nachbarschaft
Blick über den Dorfteich
Neuendorf - Einfahrt Gatscher Damm
und noch mal unser Dorfteich
Sonnenaufgang überm Dorfteich
Blütenpracht im Buchenwald
Blick überm Dorfkrug-Dorfteich
Bannerbild
Winterblick übern Dorfteich
Einfahrt Wulkenzin
Blick auf Wulkenzin mit Sporthalle
Kranichrast
Unser Gemeindezentrum
Neuendorf von oben
Neu Rhäse
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Scheckübergabe der MSR- Cheforganisatoren an unsere Kinder- und Jugendfeuerwehr

Wulkenzin, den 12. 03. 2022

Die Mecklenburger Seen Runde (MSR) - eine seit 2014 jährlich stattfindende Radsportveranstaltung durch die Mecklenburgische Seenlandschaft hat sich bis heute zu einer der größten Breitensportveranstaltungen in Deutschland entwickelt. Inzwischen nehmen jedes Jahr 3000 - 4000 Radsportfreunde an dieser großartigen Veranstaltung teil. Großes Vorbild war hier auch ein bisschen die schwedische Vätternrundan. Streckenlänge für 2 Startergruppen- Männer 300 km, Frauen 90 km und inzwischen auch eine MSR Mini für Kinder. Start- und Ziel ist unsere wunderbare Kreisstadt Neubrandenburg. Zu verdanken haben wir dieses Sportevent dem Cheforganisator Detlef Koepke und seinem Team. In diesem Jahr findet die MSR am 27./28. Mai statt.

 

So wunderbar dieses Sportereignis für Teilnehmer und die Region insgesamt auch ist, so aufwendig ist auch ihre Organisation: Materiallagerung, Streckensicherung und Unterbringung der Teilnehmer (es ist ja eine 2-Tages-Veranstaltung) - immer wieder eine große Herausforderung. Und genau da unterstützen wir als Gemeinde und eben auch unsere Feuerwehr die Organisatoren, indem wir ein Lager für die vielen Schilder der MSR, unsere Turnhalle und auch unser Gemeindezentrum in Wulkenzin für die Übernachtung der Teilnehmer zur Verfügung stellen. Darüber hinaus übernehmen Mitglieder unserer Feuerwehr-Jugend Streckensicherungen entlang der B192. Und nicht zuletzt prangt an unserer Turnhalle in Wulkenzin ganzjährig das MSR- Banner. Neu werden wir in diesem Jahr den Teilnehmern, die mit dem Wohnmobil anreisen, den Parkplatz vor unserem Gemeindezentrum als Stellplatz mit E- Anschluss bereitstellen. 

 

Und genau dafür haben sich am Freitag, 11.03. die MSR- Organisatoren Detlef Koepke und Konstanze Strohmayer bei uns bedankt, indem sie unserer Kinder- und Jugendfeuerwehr einen Scheck in Höhe von 300 EUR überreichten. Bis zur letzten Minute haben unsere Kinder und Jugendlichen davon nichts gewusst, umso überraschter waren sie über diese tolle Geste und Anerkennung. Vielen Dank!

Gleichzeitig geben wir das Versprechen ab, auch weiterhin und in den nächsten Jahren zur Sicherstellung dieser großartigen Veranstaltung im Rahmen unserer Möglichkeiten beizutragen.  

Text und Fotos: W.Senf  

 

MSR 2022 am 27. u. 28. Mai 

<mit einem Klick auf das Logo kommt Ihr auf die MSR-Seite>

MSR 2022

 

 

Bild zur Meldung: Scheckübergabe an unsere Kinder- und Jugendfeuerwehr

Fotoserien


Die MSR- Organisatoren bedanken sich bei unserer Kinder- und Jugendfeuerwehr (12. 03. 2022)

Die Cheforganisatoren der MSR Detlef Koepke und Konstanze Strohmayer bedanken sich für die Unterstützung mit einer Scheckübergabe an unsere Kinder- und Jugendfeuerwehr in Höhe von 300 EUR.